Landes-Caritasverband Bayern e.V. - Pressemeldungen

www.lvbayern.caritas.de
Presse & Aktuelles
Pressemeldungen
Pressestelle
Pressearchiv
Bayern Intern
ConSozial
Dokumentationen
Jahresschriften
Veranstaltungen
Wettbewerb LIGA BANK
Links
Suche

Diözesan-Caritasverband Münster, 06.06.2012

Paddy Kelly singt in Münster gegen den Hunger in Äthiopien

Konzert in der Kreuzkirche mit spirituellen Liedern und früheren Hits/Jahre im Kloster haben Künstler geprägt

Münster (cpm). In Münster beschließt Paddy Kelly seine Konzerttournee gegen den spirituellen und existenziellen Hunger in der Welt. Am 15. Juni endet die "AGAPE"-Tour in der Kreuzkirche, die ihn seit Ende Mai durch zehn Städte und Kirchen führt. Neben neuen spirituellen Liedern bietet er seinen Zuhörern bekannte Hits der Kelly Family an. Jedem Konzert schließt sich eine Gebetsstunde an. Von jeder Eintrittskarte fließen zehn Euro an Hilfsprojekte von Caritas international in Äthiopien.

Vor sieben Jahren hatte Kelly sich auf der Suche nach dem "mehr" im Leben in ein Kloster in Frankreich zurückgezogen. In Abgeschiedenheit und Armut lebend ist er zum überzeugten Christen und als Künstler noch vielseitiger geworden. Seine neuen Konzerte sind für ihn eine Möglichkeit, seine Kunst mit seinem Glauben zu verbinden und sich gegen die Not in Afrika zu engagieren. Vor seiner Tour hat er verschiedene Hilfsprojekte von Caritas international in Ostafrika kennengelernt. SternTV hat ihn dort begleitet und darüber berichtet.

Unterstützt wird seine Tournee vom Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken, vor Ort sorgen in Münster Caritas und der Pfarrer der Kreuzkirche Thomas Frings für Unterkunft und organisatorischen Rahmen. Das Konzert ist bereits ausverkauft, es besteht aber die Möglichkeit, ohne Eintritt zu zahlen ab 21.15 Uhr an der sich anschließenden Anbetung teilzunehmen.

 

063-2012         6. Juni 2012                

Weitere Infos zu diesen Themen: