Landes-Caritasverband Bayern e.V. - Pressemeldungen

www.lvbayern.caritas.de
Presse & Aktuelles
Pressemeldungen
Pressestelle
Pressearchiv
Bayern Intern
ConSozial
Dokumentationen
Jahresschriften
Veranstaltungen
Wettbewerb LIGA BANK
Links
Suche

Caritasverband Rheine, 27.07.2012

Die Arbeit der Caritas aus einer anderen Perspektive

Caritas Rheine lud zum ersten Rentnertreffen ein

Rheine. cpr. „Über viele Jahre haben Sie die Entwicklungen der Caritas Rheine mitgestaltet und mitgeprägt. Heute befinden Sie sich im Ruhestand und können sich die Arbeit der Caritas Rheine aus einer anderen Perspektive anschauen“, begrüßte Caritas-Vorstand Dieter Fühner die ehemaligen Caritas-Mitarbeiter beim ersten Rentnertreffen. Bei der Premiere in den Caritas-Emstor-Werkstätten informierte Fühner über aktuelle Entwicklungen, wie beispielsweise die mittlerweile abgeschlossene Satzungsreform der Caritas Rheine. Über die Inhalte der diesjährigen Caritas-Kampagne „Armut macht krank“ sowie dessen Umsetzung vor Ort berichtete Stefan Gude, Leiter der Stabsstelle Verbandspolitik und Kommunikation der Caritas Rheine.

Bei Kaffee und Kuchen hatten die Caritas-Rentner viele Gelegenheiten ehemalige Kollegen wiederzutreffen und ins Gespräch zu kommen. Informationen zu den Caritas-Ausbildungsstätten von Ausbildungsleiterin Rita Stecker-Schürmann und Ludger Schulten, Fachbereichsleiter Existenzsichernde Hilfen sowie ein Rundgang durch das Caritas-Sozialkaufhaus „Brauchbar & Co.“ rundeten das erste Caritas-Rentnertreffen ab.

Weitere Infos zu diesen Themen: