URL: www.caritas-bayern.de/pressemitteilungen/josefstag-2017-gemeinsam-fuer-ein-buntes-land/1074863/
Stand: 22.06.2017

Pressemitteilung

Bundesweite Aktion

Josefstag 2017 - Gemeinsam für ein buntes Land

Unter dem Motto "Eine/r von uns - Gemeinsam für ein buntes Land" waren vom 17. bis zum 20. März 2017 die Einrichtungen der katholischen Jugendsozialarbeit aufgerufen, sich an den Aktionen zum bundesweiten Josefstag zu beteiligen. Der Josefstag will animieren, aktiv zu werden, kritisch zu hinterfragen und Stellung zu beziehen. Jugendliche Dieses Jahr besonders im Fokus standen die Themen Rechtspopulismus und Fremdenfeindlichkeit, die in verschiedenen Einrichtungen an Schulen, in Jugendwohnheimen und Arbeitsprojekten bearbeitet und der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. 

Der Heilige Josef ist Schutzpatron der Arbeiter und Jugendlichen. Seinen Gedenktag begeht die katholische Kirche am 19. März. Seit zehn Jahren besuchen Verantwortliche aus Kirche und Politik am Josefstag Einrichtungen der Jugendsozialarbeit und setzen damit ein Zeichen für die Bedeutung dieser Arbeit. Der Josefstag hebt die Bedeutung der katholischen Träger und Einrichtungen für die Integration benachteiligter Jugendlicher hervor und gibt Impulse für politische Entscheidungen. Der Aktionstag wird von der bundeszentralen Initiative "arbeit für alle" (afa) im Bund der Deutschen Katholischen Jugend, der Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) und der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge (afj) der Deutschen Bischofskonferenz getragen.

 

 

Links

Copyright: © caritas  2017