EU-Projekt

Jugendmigrationsdienste

JMD-IdB - Jugendmigrationsdienste - Internationalisierung der beruflichen Bildung

Portrait eines jungen Migranten

Im Frühjahr 2018 werden 20 Bildungsfachkräfte der Jugendmigrationsdienste aus Bayern zu einer fünftägigen Studienreise in die Region Venetien in Italien aufbrechen. Im Gespräch mit Experten/innen von dort ansässigen Caritas-Organisationen und deren Partnern werden sie sich über die Situation von jungen Migranten/innen in Italien informieren und Strukturen und Angebote der sozialen und beruflichen Integration von jungen Migranten/innen kennen lernen.

Sie werden sich mit den italienischen Partnern über Möglichkeiten der formalen, non-formalen und informellen Bildung von jungen Migranten/innen austauschen und diskutieren, ob und welchen Fort- und Weiterbildungsbedarf es angesichts der Erfahrungen in Italien für die Ehrenamtlichen und Fachkräfte in der bayerischen/deutschen Migrationsarbeit gibt.