Vorstellung

Das Europareferat im LCV

In Bayern daheim – in Europa vernetzt

Die Entscheidungen der EU werden für das gerechte Miteinander der Menschen in Bayern, Deutschland und Europa immer wichtiger. Gerade auch für die Caritas als sozialen Dienstleister spielen Entscheidungen aus Brüssel eine wichtige Rolle. Deshalb mischt sich der Deutsche Caritasverband auf europäischer Ebene in die sozial-, bildungs- und gesundheitspolitische Diskussion ein.

Für die Caritas in Bayern ist es ein besonderes Anliegen, den Gedanken Europas als Gemeinschaft solidaritätsstiftend einzubringen und in die einzelnen Gliederungen zu tragen. Die von der EU ausgeschriebenen Förderprogramme sind dafür besonders interessant, denn sie begleiten die Gestaltung der Politik. 

Auftrag des Referats Europa des Landes-Caritasverbands Bayerns ist es, allgemeine Informationen zur Antragstellung und zur inhaltlichen Ausgestaltung der Programme bereitzustellen, es berät, begleitet und unterstützt bei Projektanträgen und hilft bei der Suche nach geeigneten Projektpartnern. Darüber hinaus entwickelt das Referat eigene EU-Projekte und führt diese durch.

Das Europareferat des Landes-Caritasverbands vernetzt die Europaarbeit der bayerischen Caritas auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene und unterstützt die EU-Referenten in den Diözesancaritasverband in ihrer Arbeit.

Projektsteckbrief

Soziale Arbeitswelt im Wandel - Führung 4.0

Beratung zwei Frauen / KNA Oppitz

Die soziale Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Mit dem neuen Projekt im Rahmen des Programms Rückenwind+ startet der Landes-Caritasverband Bayern e.V. ein Projekt zur Personal- und Organisationsentwicklung. mehr

EU-Projekt

IIIS - Implementing Inclusion in Schools

Behinderung_Jugendlicher / shutterstock

In dem dreijährigen EU-Projekt werden Schulen begleitet, die Inklusion an Schulen Wirklichkeit werden zu lassen. mehr


EU-Projekt

SuPIbB - Suchthilfe und Pflege

Teilnehmende des Projektes SuPIbB

Im internationalen Austausch diskutierten Fachkräfte aus Österreich, Spanien und Deutschland Konzepte in der Suchtarbeit und Pflegeausbildung. mehr

EU-Projekt

JMD-IdB - Jugendmigrationsdienste - Internationalisierung der beruflichen Bildung

Portrait eines jungen Migranten / ©shutterstock

Migration ist eine europäische Herausforderung - deswegen tauschen sich in diesem EU-Projekt Fachkräfte der Jugendmigrationsdienste aus Italien und Deutschland über Wege und Möglichkeiten in diesem Bereich aus. mehr

Archiv

EU-Projekte

Projekthistorie

Praxisbezogene Kompetenz- und Qualitätsentwicklung in der Pflege 

In jeweils 10-monatigen Kursen wurden Pflege-Einrichtungen qualifiziert und begleitet, die nationalen Expertenstandards in die Praxis umzusetzen.

Förderprogramm: ESF Bayern
Förderzeitraum: 2005-2007
Projektwebsite:http://www.caritas-pflege-esf.de/

 


 

FLISSO: Female Leadership in Social Service Organisations

Beschäftigte der Caritas in DE, AT und FR haben in vier transnationalen Workshops gemeinsam Ansätze erarbeitet, um im Sinne der Gleichstellung, Frauen in sozialen Organisationen verstärkt in Führungspositionen zu bringen. Daraus ist das dreisprachige Aufstellbuch "Empowering Women for Leadership" und die Konzeption für das spätere rückenwind-Projekt "Gleichgestellt in Führung gehen" des Deutschen Caritasverbandes entstanden.

Förderprogramm: Grundtvig
Förderzeitraum: 2008-2010
Beteiligte Länder: DE, FR, AT

 


 

Beyond Bayern

Insgesamt 40 Beschäftige der Sozialwirtschaft aus Bayern haben 3-4 Wochen in einer sozialen Einrichtungen in einem europäischen Land ihrer Wahl verbracht, um dort das Sozialsystem und die Arbeitsweise in einem bestimmten Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit kennenzulernen. 

Förderprogramm: Leonardo da Vinci
Förderzeitraum: 2008-2010
Beteiligte Länder: Netzwerk von europäischen Projektpartnern

 


 

Impulses from the Swedish pre-school system

In Zusammenarbeit mit dem Verband Katholischer Kindertagesstätten Bayern fand für 20 Expertinnen und Experten für frühkindliche Erziehung eine einwöchige Studienreise nach Göteborg in Schweden statt. Dort erfuhren die Teilnehmenden, wie elementarpädagogische Fachkräfte an der Universität ausgebildet werden und konnten in Zweier-Teams einen ganzen Tag in einer Kindertagesstätte hospitieren. Die Lernerfahrungen der Gruppe hat der Verband in einer Dokumentation zusammengefasst.

Förderprogramm: Leonardo da Vinci
Förderzeitraum: 2009-2010
Beteiligte Länder: DE und SE

 


 

Methodologie zur Identifikation von Kinderhandel       

Unter der Koordination von Save the Children Italy haben Projektpartner aus DE,… Fälle von Kinderhandel in ihren Ländern recherchiert, Wissen über Kinderhandel in Europa zusammen getragen und daraus eine Methodologie für relevante Berufsgruppen entwickelt, um besser und schneller Opfer von Kinderhandel erkennen zu können.

Förderprogramm: AGIS
Förderzeitraum: 2006-2008
Beteiligte Länder: Italien, Deutschland
Downloads:

 


 

Solidarität diesseits und jenseits der Alpen (2009-2011)

50+sozial+aktiv in Südtirol und Bayern

Sozial und aktiv in Europa (2013-2015)

In drei aufeinanderfolgenden Zeiträumen haben die Caritas in Bozen/Brixen und der LCV in Kooperation mit dem Caritasverband München/Freising jeweils 6-8 Freiwillige über 50 Jahre ausgetauscht, die für 2-8 Wochen bei der Partnerorganisation als Freiwillige mitgearbeitet haben. Die Partner haben mit Hilfe der Freiwilligen viel über die Caritasarbeit in Bayern und Südtirol erfahren und wertvolle Erkenntnisse für Auslandsaufenthalte von älteren Freiwilligen gewonnen.

Förderprogramm: Programm für lebenslanges Lernen, Grundtvig, Senior Volunteer Projects
Förderzeiträume: 2009-2011, 2011-2013 und 2013-2015
Downloads:

 


 

Zukunftsfähig sein - wettbewerbsfähig bleiben

Mehrere Teams aus stationären Pflegeeinrichtungen und x Teams aus ambulanten Pflegeeinrichtungen wurden über einige Monate mit Hilfe von Blended Learning Elementen qualifiziert und begleitet, Neuerungen in die Praxis einzuführen.

Förderprogramm: ESF Bayern
Förderzeitraum: 2009-2010
Projektwebsite: http://www.caritas-pflege-esf.de/

 

 


 

Towards Inclusion: Finnish Experience as Inspiration for System Changes in Bavaria

20 Schulleiter/innen von Förderschulen und Leiter/innen von Heilpädagogischen Tagesstätten haben bei einer einwöchigen Studienreise zur University of Eastern Finland in Joensuu erfahren, wie schulische Inklusion in Finnland umgesetzt wird und wie das Lehramtsstudium hinsichtlich Inklusion ausgestaltet ist.

Förderprogramm: Programm für lebenslanges Lernen, Leonardo da Vinci, Mobilität
Förderzeitraum: 2011-2012
Downloads:

 


 

S.E.E. - Sustainable Environment Europe

Vier soziale Organisationen aus DE, GB, IT und TR haben sich in vier transnationalen Treffen darüber ausgetauscht, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung in sozialen Organisationen mit Kollegen/innen, Freiwilligen und Klienten/innen gelingen kann. Daraus ist ein Handbuch mit guten Beispielen, ein Bildschirmschoner und ein Kartenspiel mit Impulsen zur Bewusstseinsbildung entstanden.

Förderprogramm: Förderprogramm für lebenslanges Lernen, Grundtivg, Lernpartnerschaft
Förderzeitraum: 2011-2013
Beteiligte Länder: DE, GB, IT, TR
Downloads:


CAPSO: Caritas in Europe: Promoting Together Solidarity

In Kooperation mit Caritas Berlin und der Caritas in NRW hat der LCV 32 Beschäftigte der Caritas für 2 Wochen zu Caritas-Organisationen in 20 verschiedene europäische Länder entsendet, um dort die Strukturen, Arbeitsweisen und Einbindung der Caritas in das nationale Sozialsystem zu erkunden.

Förderprogramm für lebenslanges Lernen, Leonardo da Vinci, Mobilität
Förderzeitraum: 2013-2015
Projektdownloads:


 

PEICCI: Professional Enhancement for Inclusive Child-Care Institutions 

Dokumentation der Erkenntnisse und Schlussfolgerungen aus der Reise    20 Fachreferenten/innen für frühkindliche Bildung und Erziehung besuchten die Stadt Kajaani in Finnland und setzten sich dort durch Praxisbesuche und Fachgespräche mit inklusiver Bildung in Kindertagesstätten auseinander. Bestärkt durch die Reise hat der deutsche Projektpartner, der Verband Katholischer Kindertagesstätten Bayern, insbesondere die unterstützte Kommunikation in seinem Arbeitsplan verankert und zum Handlungsschwerpunkt gemacht.

Förderprogramm für lebenslanges Lernen, Leonardo da Vinci, Mobilität
Förderzeitraum: 2014-2016
Beteiligte Länder: DE, FI

 


 

Transnationaler Workshop mit der Caritas aus Deutschland, Tschechien und Österreich

Unter der Leitung des LCV haben sich für einen Tag verschiedene Mitglieder der Caritas aus Passau, Regensburg, Pilsen, Linz, St. Pölten beim Caritasverband Deggendorf getroffen, um sich mit Hilfe von Simultan-Dolmetschern/innen über ihre Arbeit und die sozialen Probleme in ihren Regionen auszutauschen.

Nicht gefördert

Beteiligte Länder: DE, AT CZ

 


 

Gesund führen - Förderung psychischer Gesundheit in der Sozialwirtschaft

Mit Hilfe von Seminartagen und Coaching-Einheiten in den Unternehmen hat der LCV x Unternehmen über einen Zeitraum von 24 Monaten qualifiziert und begleitet, ein Betriebliches Gesundheitsmanagements einzuführen. Im Fokus der Gesundheitsbemühungen der beteiligten Unternehmen stand die psychische Gesundheit der Mitarbeitenden.

Förderprogramm: ESF Bundesprogramm 2007-2013
Förderzeitraum: 2012-2014        
Projektwebsite: https://www.gesund-fuehren.net

 

 

Learn more about us in English

Capso-Konferenz

EU-, Sozial- und Förder-Politik

Ziele

Auftrag des Referates ist, die Europäisierung der Caritas in Bayern zu befördern, indem es Beschäftigten und Freiwilligen auf allen Ebenen Europa-Kompetenz vermittelt.

Europa-Kompetenz beinhaltet:

  • Europäische Strukturen zu kennen und europäische Entwicklungen zu beachten;
  • Das eigene Handeln in den europäischen Kontext zu stellen;
  • Sich am fachlichen Austausch und an gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen in Europa zu beteiligen.

Dienstleistungen

Das Referat EU - Sozial und Förderpolitik

  • Gibt Informationen zu EU-sozialpolitischen und förderpolitischen Themen
  • Berät, begleitet und unterstützt bei Projektanträgen
  • Hilft bei der Suche nach Projektpartnern
  • Entwickelt eigene EU-Projekte und führt diese durch
  • Vernetzt die Europaarbeit der bayerischen Caritas auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene
  • Vertritt die Interessen der Caritas und der Freien Wohlfahrtspflege Bayern gegenüber Ministerien und Politikern/innen
  • Qualifiziert für die Europaarbeit

Ansprechpartner in der Caritas

Bei den bayerischen Diözesan-Caritasverbänden stehen je eigene Ansprechpartner für Europa-Fragen zur Verfügung.

Die Kontaktliste der EU-Referenten/innen der Caritas in den deutschen Diözesen finden Sie hier.

Zur Webseite der Caritas-Hauptvertretung in Brüssel kommen Sie hier.
Zur Webseite von Caritas Europa kommen Sie hier.

Projekte

Folgende EU-Projekte führt der LCV derzeit durch. Weitere Informationen zu den Projekten finden Sie im Download-Bereich.

  • CAPSO: Caritas in Europe - Promoting Together Solidarity
  • Sozial und aktiv in Europa
  • PEICCI: Professional Enhancement for Inclusive Child-Care Institutions
  • Gesund führen - Förderung psychischer Gesundheit in der Sozialwirtschaft

Folgende EU- Projekte hat der LCV durchgeführt und abgeschlossen. Im Rahmen der Projekte entstanden Handbücher, Bildungsmaterialien, Berichte, Konferenzen und Workshops. Außerdem wurde mit Hilfe einiger Projekte Theorie in die Praxis transferiert. Mehr als 400 Personen haben bisher an EU-geförderten Qualifizierungsmaßnahmen des LCV teilgenommen.  Über 150 Personen verreisten mit Hilfe von europäischen Mobilitätsmaßnahmen zu beruflichen Lernzwecken ins europäische Ausland. Veröffentlichte Projektergebnisse finden Sie unter dem Projekttitel sowie im Download-Bereich.

  • Praxisbezogene Kompetenz- und Qualitätsentwicklung in der Pflege
  • FLISSO: Female Leadership in Social Service Organisations
  • Beyond Bayern
  • Impulses from the Swedish pre-school system
  • Methodologie zur Identifikation von Kinderhandel
  • Solidarität diesseits und jenseits der Alpen
  • Zukunftsfähig sein - wettbewerbsfähig bleiben
  • Towards Inclusion: Finnish Experience as Inspiration for System Changes in Bavaria
  • 50+sozial+aktiv in Südtirol und Bayern
  • S.E.E. - Sustainable Environment Europe

ESF-Programme

Hier finden Sie eine interaktive Übersicht über die ESF-Bundesprogramme