Syrien

Pressemitteilung

Die Solidarität der Völkergemeinschaft versagt

Die Caritas in Bayern fordert ein Umdenken in der Flüchtlingsdebatte. Sie mahnt an, die betroffenen Menschen stärker in den Blick zu nehmen und sich grenzüberschreitend verantwortlich zu zeigen. mehr

Frau mit Behinderung und junger Frau / KNA / Oppitz

Pressemitteilung

Stationäre Einrichtungen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

Caritas weist Vorwürfe zu Missständen in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung zurück mehr

Pressemitteilung

Einmal arm, immer arm? Armutsbekämpfung braucht Solidarität und langen Atem

Die 8. Bayerische Armutskonferenz der Freien Wohlfahrtspflege Bayern am 27. Juli 2016 in München diskutierte notwendige Rahmenbedingungen, damit Armut nicht entsteht und sich nicht verfestigt. mehr

Pressemitteilung

Katholische Jugendsozialarbeit: Vorstand wiedergewählt

Die Mitgliederversammlung der KJS Bayern hat ihren Vorsitzenden Axel Möller vom Kolping-Bildungswerk Bayern sowie seine beiden Stellvertreterinnen Ursula Kundmüller (Caritasverband Bamberg) und Gabriele Leibold, IN VIA Bayern, für weitere drei Jahre im Amt bestätigt. mehr

Pressemitteilung

Zum Teilhabegesetz

Menschen mit Behinderung setzen große Erwartungen in ein neues Bundesteilhabegesetz. Damit soll die Teilhabe von Menschen mit Behinderung gestärkt und die Eingliederungshilfe zu einem modernen Leistungsrecht weiterentwickelt werden. mehr

Pressemitteilung

Qualifizierung von Flüchtlingen

Ein Fachtag im Münchner Salesianum befasste sich damit, wie Flüchtlinge für eine Erwerbstätigkeit in Deutschland qualifiziert und wie sie in Ausbildung und Arbeit gebracht werden können. mehr

Pressemitteilung

12. Mai: "Wir pflegen Bayern!"

Pflege geht alle an. Darum rufen die Wohlfahrtsverbände Caritas, Arbeiterwohlfahrt, Bayerisches Rotes Kreuz, Diakonie und der Paritätische erneut gemeinsam zu einer Demonstration am Tag der Pflege auf. mehr

Pressemitteilung

Standards für junge Flüchtlinge halten

Immer wieder wird seitens der Politik die Notwendigkeit der hohen Jugendhilfe-Standards in der Flüchtlingsarbeit in Zweifel gezogen. Experten aus Caritas und Fachverbänden widersprechen dem entschieden. mehr

Lachendes Kind bei der Tafel der Vielfalt / Hermann Bredehorst

Pressemitteilung

Zeichen gegen Hass und Ausgrenzung

Auf Einladung von Diakonie und Caritas nahmen 100 Gäste in Berlin an der „Tafel der Vielfalt“ Platz. Flüchtlinge, Ehrenamtliche, Mitarbeitende der beiden Wohlfahrtsverbände und Bundestagspräsident Nobert Lammert setzten ein Zeichen für eine weltoffene Gesellschaft und ein gelingendes Zusammenleben der unterschiedlichen Kulturen. mehr

Pressemitteilung

Erfolgreiche Armutsbekämpfung erfordert präventiv ausgerichteten Sozialstaat

„Armut sichtbar zu machen und Arme zu unterstützen ist immer schon eine Aufgabe der Kirche und ihrer Caritas.“ Daran erinnert Caritas-Präsident Peter Neher anlässlich der heutigen Buchvorstellung „Armut in Deutschland". mehr

Pressemitteilung

Änderungen am Gesetzentwurf dringend erforderlich

„Es ist ein wichtiger Schritt, dass mit dem neuen Bundesteilhabegesetz die Eingliederungshilfe aus dem Fürsorgesystem herausgelöst und in ein modernes Teilhaberecht überführt wird“, betont Caritas-Präsident Peter Neher anlässlich der heutigen Lesung zum Bundesteilhabegesetz (BTHG). mehr

Pressemitteilung

Aktionswoche der katholischen Betreuungsvereine

Vom 19. bis 24. September 2016 bietet die bundesweite Aktionswoche der Betreuungsvereine der Caritas, des SkF (Sozialdienst katholischer Frauen) und des SKM (Kath. Verband für soziale Dienste in Deutschland) Gelegenheit, die Arbeit der Vereine kennenzulernen. mehr

Pressemitteilung

Neuer Hartz-IV-Regelbedarf ist auf Kante genäht

„Der neue Hartz-IV-Satz wurde nicht fair berechnet“, kritisiert Caritas-Präsident Peter Neher den Entwurf eines neuen Regelbedarfsermittlungsgesetzes. Berechnungen der Caritas auf der Basis des tatsächlichen Verbrauchs von Hartz-IV-Empfängern zeigen, dass allein der Anteil für Strom rund zehn Euro über dem vorgegebenen Wert liegen müsste. mehr

Gut zu wissen

(K)eine Lösung für meine Probleme

Wer abhängig ist, jagt einem sehr angenehmen Gefühl nach: der Belohnung. Botenstoffe im Gehirn verschaffen dem Körper diesen Kick. Theoretisch hat alles das Zeug süchtig zu machen, was für Glücksmomente im Hirn sorgt. Doch die verpuffen schnell und der Druck mehr zu nehmen, um den gleichen Effekt zu erzielen steigt. mehr

Eltern mit Baby / DCV/KNA

Gut zu wissen

Frühe Hilfen für den Familienstart

Der Start ins Leben ist für Kinder wichtig. Manche Eltern überfordert dieses Wissen. Sie wollen nur das Beste und verzweifeln, weil ihr Kind dauernd schreit, Geldsorgen plagen und die Partnerschaft kriselt. Wer in solchen Situationen allein bleibt, kämpft auf verlorenem Posten. Nutzen Sie die Frühen Hilfen der Caritas für junge Familien. mehr

Was macht eigentlich...?

Antworten auf Fragen von Ausländern

Wer nach Deutschland flüchtet, als Spätaussiedler oder durch eine Familienzusammenführung ins Land kommt, hat viele Fragen. Antworten gibt es bei den Migrationsberatungen der Caritas. Die Fachleute beraten auch Menschen, die vor längerer ihre Heimat verlassen haben und hier hergezogen sind. Für Jugendliche gibt es spezielle Angebote. mehr